5. HSK U12-DWZ-Cup 2018 vom 08. bis 12. Oktober

Es wurden 5 Runden Schweizer System nach FIDE-Regeln gespielt.

Die Bedenkzeit betrug 60 Minuten pro Spieler und Partie.

Bericht vom Hamburger Schachklub von 1830
Tabelle nach der 5. Runde

Hanna Tran nahm vom 8.10 bis 12.10 am 5. HSK U12-DWZ-Cup 2018  teil. Gemeldet waren 40 Kinder. Pokale erhielten die Plätze eins bis drei und das beste Mädchen. Weiterhin erhielten die besten SpielerInnen der U8 und U8w sowie U10 und U10w Pokale. Hanna Tran verpasste knapp mit 2 Buchholz-Punkten weniger den Platz als das beste Mädchen. Aber sie wurde nicht nur bestes Mädchen U8w, sondern auch bestes Mädchen U10w.

Hanna Tran erspielte 3 Punkte aus 5 Partien. Die erste Runde gewann sie sehr schnell gegen Annemieke Thiessen von Tura Harksheide (ohne DWZ). In der Runde zwei verlor sie gegen Alissa Wartenberg vom Hamburger Schachklub von 1830 (1071 DWZ). Die dritte Runde gewann sie gegen Benedikt Thiessen von Tura Harksheide (1119 DWZ)!! Die vierte Runde verlor sie dann gegen Tristan Lohmann vom Hamburger Schachklub von 1830 (1010 DWZ). Die fünfte und letzte Runde dauerte sehr lange. Hanna Tran kämpfte um den Sieg und hat es geschafft.
Es hat ihr viel Spaß gemacht. Und Minh Dat Tran, ihr älterer Bruder hat sie die ganze Zeit betreut und auch vorbereitet. Vielleicht trauen sich nächstes Mal mehr Kinder vom SC Agon Neumünster mit zu kommen.

Sie hat ein gutes Plus an DWZ gemacht und fährt nun vom 14.10. – 20.10.2018 zur 18. Offenen U8 Meisterschaft mit internationaler Beteiligung nach Sebnitz https:/www.jugendschachbund-sachsen.de/iem-u8.html

Bericht von Melanie Tran